nihl
  Sechster Spieltag
 

6. Spieltag

Mad Hawks Passau uschkin Reds Osterhofen 6:7 (2:4,2:2,2:1)


 


 

Zum Rückspiel und zum Abschiedsspiel von Trainer Greg Steckenleiter hatten sich die Mad Hawks aus Passau viel vorgenommen sie wollten den schon feststehenden NIHL Meister 2013/14 den einen oder anderen Punk abnehmen, was aber nach dem ersten drittel nicht so aus sah den die Gäste führten nach dem ersten Drittel mit 2:4 .Diese Führung konnten sie sogar noch auf 3:6 im zweitem Drittel ausbauen ehe sich die Mad Hawks auf das konzentrierten was sie am besten können nämlich Kämpfen und Fighten und so konnten sie bis zur 51. min sogar den Ausgleich das 6:6 erzielen. Eine Strafzeit zwei Minuten vor Schluss und Stellungsfehler in der Abwehr waren der Grund das die Puschkin Reds in der 59. Minute doch noch den Siegtreffer markierten.


 


 


 

Black Eagles Ried : Wild Boyz Deggendorf 4:7 (1:2,1:2,2:3)

Bericht folgt.......
 


 

 

 
  Heute waren schon 7 Besucher (37 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=